Schrift: größer | normal | kleiner

Veranstaltungen

Wie ticken Jugendliche?

Der gesellschaftliche Wandel schreitet mit hoher Geschwindigkeit voran und verändert den Alltag, das Lernen, das Zusammenleben vor Ort und auch die Formen des politischen und gesellschaftlichen Engagements. Besonders deutlich und frühzeitig zeigt sich dieser Wandel bei jungen Menschen.

 

Entsprechend aufschlussreich ist der Blick auf jugendliche Lebenswelten:

  • Wie erleben Jugendliche ihren Alltag?
  • Welche Wertvorstellungen haben sie?
  • Wie stehen sie zu Politik und gesellschaftlichem Engagement?
  • Welche Rolle spielen Medien im Alltag?

 

Auf der Basis der bekannten Sinus-Jugendstudie „Wie ticken Jugendliche?“ werden in dem Workshop am Nachmittag neue Ideen und Perspektiven für die Arbeit mit jungen Menschen vor Ort entwickelt. Dazu erfolgt zunächst eine Einführung in die Sinus-Jugendstudie. Anschließend werden vorhandene Angebote reflektiert und mit Kreativitätstechniken weiterentwickelt.

 

Für alle, die am Workshop nicht teilnehmen können, besteht am Abend die Möglichkeit, in einem multimedialen und interaktiven Vortrag die Sinus-Jugendstudie kennenzulernen. Dabei wird der Schwerpunkt auf den Themen politisches und gesellschaftliches Engagement liegen.

 

Referent für beide Veranstaltungen ist Peter Martin Thomas, Leiter der SINUS:akademie und einer der Autoren der Sinus-Jugendstudie.

Module

 Drucken

Kontakt

Heike Küfer
Telefon 07351 52-6326
Telefax 07351 52-5326
heike.kuefer(at)biberach.de