Schrift: größer | normal | kleiner

Hand in Hand - Jugendarbeit im Landkreis Biberach

"Die Jugend soll ihre eigenen Wege gehen, aber ein paar Wegweiser können nicht schaden" Pearl S. Buck (Literaturnobelpreis 1938)

Jugendarbeit gilt neben Familie, Schule und Beruf als eigener Sozialisationsbereich, dabei kann Sozialisation als das Hineinwachsen in die Gesellschaft verstanden werden. Jugendarbeit umfasst eine Vielzahl von Erfahrungs- und Handlungsfeldern, in denen Jugendlichen Möglichkeiten eröffnet werden, gemeinsame Erfahrungen zu machen, sich zu engagieren oder in besonderen Bedürfnis- und Problemlagen unterstützt zu werden.
Jugendarbeit ist eine sozialstaatliche Aufgabe und hat ihre rechtliche Grundlage im Sozialgesetzbuch (SGB VIII, §§ 11 und 12).

Module

 Drucken