Aktionswoche Alkohol 

Wem schadet Dein Drink?“

Die  Aktionswoche Alkohol vom 8. bis 16. Juni 2024 stellt die Auswirkungen des Alkoholkonsums auf Dritte in den Fokus. Denn: Alkohol schädigt nicht nur die, die ihn trinken. Problematischer Alkoholkonsum und Abhängigkeitserkrankungen wirken sich auf andere aus. Sowohl Menschen im sozialen Umfeld als auch die Gesellschaft tragen die Konsequenzen mit. Betroffene finden sich in nahezu allen Lebensbereichen. In der Familie, am Arbeitsplatz, im Straßenverkehr und bei Freizeitaktivitäten.

Alle 2 Jahre findet unter der Federführung der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen die Aktionswoche statt. Der Landkreis Biberach ist nun schon zum vierten Mal dabei. Mit zahlreichen Aktivitäten bringen sich Akteure, die in der Suchtprävention und Suchthilfe tätig sind,  in dieser Aktionswoche auch dieses Jahr in die Öffentlichkeit. Sie möchten auf das Thema Sucht als Erkrankung aufmerksam machen.

Mehr Informationen zur Aktionswoche Alkohol 2024, organisiert vom Netzwerk für Suchthilfe und Suchtprävention gibt es hier. und hier.

Direkt nach oben