Buden - Jugendtreffs der besonderen Art

Hütten, Buden und Bauwagen als selbstorganisierte Treffpunkte von Jugendlichen sind im süddeutschen Raum nicht mehr wegzudenken. Besonders im Landkreis Biberach sind Buden DIE Form selbstverwalteter Jugendtreffs. Jugendliche und junge Erwachsene suchen sich ihren Platz, eine verlassene Scheune, ein ausrangierter Bauwagen oder eine ungenutzte Garage. Sie gestalten diese mit eigenen Mitteln und nutzen sie, um sich mit Gleichaltrigen zu treffen. Es sind also Cliquentreffs für junge Menschen, die durch ihre Eigeninitiative vor Ort aufgebaut und verwaltet werden, um dort die Freizeit gemeinsam zu verbringen. Die Jugendlichen schaffen sich ihren eigenen sozialen Raum mit ihren Regeln.

Holzsteg führt auf den Federsee hinaus

Im Vordergrund Sonnenblumen, im Hintergrund ein Berg mit einer Kirche auf dem Berg

Übersicht der Buden im Landkreis Biberach

Im Landkreis Biberach gab es bei der letzten großen Budenerhebung im Jahr 2012 in 39 der 45 Städte und Gemeinden zwischen einer und 32 Buden. Insgesamt waren 225 Buden aufgezählt. Mittlerweile hat sich die Zahl auf ca. 240 Buden erhöht. Viele der Buden werden aber nicht von Jugendlichen sondern von Erwachsenen betrieben. Gut ein Drittel der Buden fällt nicht in den Bereich der Jugendhilfe.

Die Verteilung der Buden im Landkreis im Jahr 2012 ist auf der Karte erkennbar. Die Zuordnung innerhalb der Gemeindegrenze entspricht nur in groben Zügen der realen Positionierung.

zur Karte

Forschungsprojekt

Was unseren Landkreis auszeichnet

  • Imposante, historische Klosteranlagen, Kirchen und Kapellen
  • „Die schönste Dorfkirche der Welt“, ein Meisterwerk des süddeutschen Rokoko, steht in Steinhausen
  • Das kreiseigene Museumsdorf Kürnbach - eine Zeitreise durch die vergangenen Jahrhunderte
  • Das Federseemoor in Bad Buchau mit den Pfahlbauen, die seit Juni 2011 zum Unesco-Weltkulturerbe gehören

Tabelle

Überschrift Überschrift
Standard-Zelle Standard-Zelle
Info-Zelle Standard-Zelle
Überschrift Kategorie 1 Kategorie 2
Preis 4,90€ 4,30€
Preis 5,00€ 5,90€

Listen-Überschrift

Modul-Überschrift

Fr., 01.03.24, 10:30 - 12:30 Uhr
Es handelt sich um einen zweiteiligen Kurs: 1. März und 2. März.
Gewaltpräventionstrainer René Gorzalsky bietet das Training für Mädchen im Alter von 10- 12 Jahren an
Veranstaltungsort: Warthausen
Veranstalter: Kreisjugendreferat
Sa., 02.03.24, 10:30 - 12:30 Uhr
Es handelt sich um einen zweiteiligen Kurs: 1. März und 2. März.
Gewaltpräventionstrainer René Gorzalsky bietet das Training für Mädchen im Alter von 10- 12 Jahren an
Veranstaltungsort: Warthausen
Veranstalter: Kreisjugendreferat
Mo., 04.03.24, 08:00 - 16:30 Uhr
Für SchulsozialarbeiterInnen und Hauptamtliche in der Jugendarbeit
Veranstaltungsort: Jugendhaus Biberach
Veranstalter: Kreisjugendreferat
Do., 07.03.24, 18:00 - 20:30 Uhr
Offizielle Spendenübergabe der landkreisweiten Aktion
Veranstaltungsort: Bischof-Sproll- Bildungszentrum in Rißegg
Veranstalter: Kreisjugendreferat und Kreisjugendring Biberach e.V.
Di., 26.03.24, 19:00 - 20:00 Uhr
Impulsvortrag für Eltern zum selbstbewussten Umgang der Kinder mit Stress- und Konfliktsituationen.
Veranstalter: Kreisjugendreferat
Fr., 05.04.24, 10:00 - 11:30 Uhr
Dreiteiliger Kurs am 5.April, 6. April und 13. April. Man kann nur alle drei Termine besuchen.
Kurs für 9-11jährige Jungen
Veranstaltungsort: Sportschule Laupheim
Veranstalter: Kreisjugendreferat
Sa., 06.04.24, 10:00 - 11:30 Uhr
Dreiteiliger Kurs am 5.April, 6. April und 13. April. Man kann nur alle drei Termine besuchen.
Kurs für 9-11jährige Jungen
Veranstaltungsort: Sportschule Laupheim
Veranstalter: Kreisjugendreferat
Sa., 13.04.24, 10:00 - 11:30 Uhr
Dreiteiliger Kurs am 5.April, 6. April und 13. April. Man kann nur alle drei Termine besuchen.
Kurs für 9-11jährige Jungen
Veranstaltungsort: Sportschule Laupheim
Veranstalter: Kreisjugendreferat
Sa., 27.04.24, 13:00 - 15:00 Uhr
Workshop für Mädchen im Alter von 12 bis 15 Jahren.
Veranstaltungsort: Sportschule Laupheim
Veranstalter: Kreisjugendreferat
Do., 07.11.24, 09:00 - 17:00 Uhr
Das Fortbildungsangebot Kita Move richtet sich an Mitarbeitende in Kindertageseinrichtungen, die ihre Kenntnisse in Gesprächsführung und Umgang mit Eltern sowie auch ihr rechtliches Hintergrundwissen im Bereich Kinderschutz vertiefen möchten.
Veranstalter: Kommunale Suchtbeauftragte Kreisgesundheitsamt
Fr., 08.11.24, 09:00 - 17:00 Uhr
Das Fortbildungsangebot Kita Move richtet sich an Mitarbeitende in Kindertageseinrichtungen, die ihre Kenntnisse in Gesprächsführung und Umgang mit Eltern sowie auch ihr rechtliches Hintergrundwissen im Bereich Kinderschutz vertiefen möchten.
Veranstalter: Kommunale Suchtbeauftragte Kreisgesundheitsamt
Sa., 09.11.24, 09:00 - 15:00 Uhr
Das Fortbildungsangebot Kita Move richtet sich an Mitarbeitende in Kindertageseinrichtungen, die ihre Kenntnisse in Gesprächsführung und Umgang mit Eltern sowie auch ihr rechtliches Hintergrundwissen im Bereich Kinderschutz vertiefen möchten.
Veranstalter: Kommunale Suchtbeauftragte Kreisgesundheitsamt
Do., 21.11.24, 09:00 - 17:00 Uhr
MOVE ist ein Gesprächsführungsseminar, für alle die privat oder beruflich mit Jugendlichen arbeiten. Den Teilnehmenden werden Tools an die Hand gegeben, die es ihnen ermöglichen, möglicherweise konsumierende Jugendliche gut zu erreichen und einen frühen Übergang ins Hilfesystem zu ermöglichen.
Veranstalter: Kommunale Suchtbeauftragte Kreisgesundheitsamt
Fr., 22.11.24, 09:00 - 17:00 Uhr
MOVE ist ein Gesprächsführungsseminar, für alle die privat oder beruflich mit Jugendlichen arbeiten. Den Teilnehmenden werden Tools an die Hand gegeben, die es ihnen ermöglichen, möglicherweise konsumierende Jugendliche gut zu erreichen und einen frühen Übergang ins Hilfesystem zu ermöglichen.
Veranstalter: Kommunale Suchtbeauftragte Kreisgesundheitsamt
Sa., 23.11.24, 09:00 - 15:00 Uhr
MOVE ist ein Gesprächsführungsseminar, für alle die privat oder beruflich mit Jugendlichen arbeiten. Den Teilnehmenden werden Tools an die Hand gegeben, die es ihnen ermöglichen, möglicherweise konsumierende Jugendliche gut zu erreichen und einen frühen Übergang ins Hilfesystem zu ermöglichen.
Veranstalter: Kommunale Suchtbeauftragte Kreisgesundheitsamt

Ihr Kontakt

Gerne für Sie da

Margit Renner

Kreisjugendreferentin
Demo-Bild

Heike Küfer

Kommunale Suchtbeauftragte, Kreisgesundheitsamt

Gertraud Koch

Projektarbeit im Kreisjugendreferat

Landkreis Biberach

Tipps für den Budenbetreiber

Direkt nach oben