Schrift: größer | normal | kleiner

"Wie ist Deine Beziehung zu Alkohol?"

Alkohol weniger ist besser!

Dies ist das Motto der Aktionswoche Alkohol. Sie findet in der Regel alle zwei Jahre statt. Vom 14. bis 22. Mai 2022 wird die bundesweite Präventionskampagne bereits zum  achten Mal aufgelegt. Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. und das Blaue Kreuz Deutschland e.V. organisieren die Aktionswoche Alkohol 2022.

Auch im Landkreis Biberach finden zur Aktionswoche unterschiedliche Aktionen und Veranstaltungen statt. Am Montag, 16.05.2022 stellt das Zentrum für Psychiatrie ab 17 Uhr das tagesklinisch-ambulante Behandlungsangebot bei Suchterkrankungen der Abteilung Biberach für Psychiatrie und Psychotherapie vor. Die Räumlichkeiten am Standort Biberach können begangen werden. Ab 18 Uhr gibt es eine Vortragsveranstaltung mit dem Chefarzt der Abteilung Suchterkrankungen des Zentrums für Psychiatrie, Dr. Thomas Käser, zum Thema Aufmerksamkeits–Defizit–Hyperaktivitäts–Störung und Suchterkrankung. Veranstaltungsort ist das Zentrum für Psychiatrie, Paracelsusweg 3, Biberach.

Von Montag 16.05.2022 - Mittwoch 25.05.2022 findet eine Ausstellung zum Thema Sucht- Verzweiflung und Einsamkeit vom Künstler Jakob Kasimir Davidenko statt. Es werden Zeichnungen und Linolschnitte sowie Gedichte des Künstlers vorgestellt, der durch eigene Betroffenheit als Alkoholiker mit Kunst seine Erkrankung verarbeitet hat. Die Vernissage der Ausstellung ist am Dienstag 17.05.2022 ab 16 bis 19 Uhr. Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten der Mediothek im Berufsschulzentrum in Biberach besichtigt werden. Am Donnerstag, 19.05. von 16 bis 19 Uhr gibt es neben der Ausstellung auch Gedichte und Musik. Organisiert wird die Ausstellung von der Selbsthilfegruppe Blaues Kreuz.

Veranstaltungsort ist das Kreisberufsschulzentrum, Mediothek, Leipzigstraße 11, Biberach

Module

 Drucken

Downloads

Flyer Aktionswoche Alkohol

Poster Blaues Kreuz