Schrift: größer | normal | kleiner

Aktionswoche Alkohol 2019 - Alkohol? Weniger ist besser!

Alkohol? Weniger ist besser!

Die bundesweite Aktionswoche „Alkohol? Weniger ist besser!“

findet von Samstag, 18. Mai, bis Sonntag, 26. Mai, statt. Zum dritten Mal beteiligt sich KOMM, der kommunale Präventionspakt im Landkreis Biberach, zusammen mit Kooperationspartnern aus dem Bereich Suchthilfe mit einer Reihe von Veranstaltungen an der Aktionswoche.

Zum Auftakt startet die Aktionswoche Alkohol mit einem vom Kreuzbund organisierten Gottesdienst zum Thema  „Sucht“. Der Kreuzbund im Landkreis Biberach lädt am Sonntag, den 19. Mai 2019 in die Stadtpfarrkirche in der Kirchstraße in Riedlingen um 10:00 Uhr ein.

Hans-Ekkehard Reimann vom Blauen Kreuz hält eine Vortragsveranstaltung zum Thema „Der Wert von Selbsthilfe“ am 20.05.2019 um 19:30 in den Räumen des Blauen Kreuzes in der Rollinstraße 28 in Biberach.

Alkoholfreie Cocktails bieten die Ehrenamtlichen des Blauen Kreuz am 21.05.2019 von 9:00 Uhr – 13:00 Uhr im Foyer des Landratsamtes in Biberach, Rollinstraße 9 an.

Zur Vortragsveranstaltung mit Konrad Miehle-Middleton, Psychologischer Psychotherapeut „Alkoholkonsum, Passivtrinken, Wirkungen auf das Umfeld“ lädt die Volkshochschule Biberach am 21.05.2019 um 18:00 Uhr  in die Schulstraße 8 in Biberach ein. Achtung, diese Veranstaltung muss leider ausfallen.

Die Filmvorführung „ZOEY“, mit anschließender Diskussionsmöglichkeit mit Experten aus dem Themenfeld Sucht, organisiert von der  Psychosozialen Bera-tungsstelle Biberach, findet am 22.05.2019 ab 18:00 Uhr im Adolph-Kolping-Saal im Alfons-Auer-Haus, Kolpingstraße 43 in Biberach statt.

Der Klarsichtparcours der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wird in der Friedrich-Adler-Realschule mit Schülern der 8. Klassen in der Rebenstraße 45 in Laupheim durchgeführt. 

An Schulsozialarbeiter, Lehrer sowie alle haupt- und ehrenamtlich in der Jugend-arbeit tätigen Menschen richtet sich das Gesprächsführungsseminar „Move - Motivierende Kurzintervention bei konsumierenden Jugendlichen“. Die Fortbildung findet von Donnerstag, 23. Mai, bis Samstag, 25. Mai, jeweils von 9 bis 17 Uhr im Konferenzraum des Landratsamtes Biberach, Rollinstraße 18, statt. Hierfür ist eine Anmeldung bei der kommunalen Suchtbeauftragten notwendig.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen mit Ausnahme der Move-Fortbildung ist kostenfrei.

Module

 Drucken

Downloads

Flyer Aktionswoche Alkohol