Schrift: größer | normal | kleiner

Mädchen SUCHT Junge

... ein interaktives Ding zur Suchtvorbeugung

"Mädchen SUCHT Junge" ist ein interaktives Lernprojekt zur geschlechtsspezifischen Suchtprävention. Zielgruppe sind Jugendliche ab 13 Jahren in Schulen, Jugendhäusern und anderen Einrichtungen.

Die Ausstellung besteht aus fünf Themenbereichen, die auf jeweils acht Tafeln dargestellt sind. Die Themen Rauchen, Alkohol, Körperkult, Neue Medien und neu Cannabis,  werden für beide Geschlechter getrennt angeboten.Das Besondere an dem Projekt ist die Verbindung von aktueller Information und selbstreflexiven Erfahrungen mit Gleichaltrigen innerhalb eines Workshops. Im Vordergrund steht das Training von Lebenskompetenzen wie Umgang mit Gruppenzwang, Selbstwirksamkeit und sozialen Fähigkeiten.

Ein Intensiv-Workshop, in dem eines der Themen bearbeitet werden kann, dauert ca. 2 Zeit- bzw. Schulstunden. Die Jugendlichen arbeiten dabei interaktiv mit Wolken, Kärtchen und Magneten, üben sich in Rollenspielen und in Feedback geben. Das Projekt umfasst die o.g. Themenbereiche. Das Ganze findet in einer lebendigen und entspannten Atmosphäre mit Rollenspielen und einer Reihe von originellen Bewegungs- und Entspannungsübungen statt. In Rollenspielen wird u.a. eingeübt, dem Gruppenzwang standzuhalten. Die Erfahrung zeigt, dass ein Großteil der Jugendlichen sehr an dem Projekt interessiert ist und sich durch diese Form ansprechen lässt. Außerdem lernen sie, warum es cool ist, ohne Suchtmittel auszukommen und dabei ihre Persönlichkeit zu stärken.

Eine weitere Besonderheit besteht in der Arbeit in geschlechterhomogen Gruppen. Hierbei wird Wert darauf gelegt, dass die Mädchen immer mit einer Frau, die Jungen immer mit einem Mann arbeiten.

"Mädchen Sucht Junge" besteht aus Thementafeln zu

  • Rauchen,
  • Alkohol,
  • Medien (PC&CO),
  • Körper (BodyKult)
  • neu Cannabis
  • und einem Handbuch, das PädagogInnen zusätzliche Ideen und Materialien zur Umsetzung im Unterricht gibt.

Weitere Infos finden Sie beim Verein für Suchtprophylaxe e.v. Baden Württemberg.

Die Tafeln können im Kreismedienzentrum Biberach kostenfrei ausgeliehen werden.

Wichtige Information: Am 29.11.2017 findet um 14:00 Uhr eine Einführung zu der Arbeit mit den Unterrichtsmaterialien statt.

Anmeldung hierzu bei der Kommunalen Suchtbeauftragten.

Module

 Drucken

Weiterführende Links

Homepage Mädchen Sucht Junge