Schrift: größer | normal | kleiner

Move

Motivierende Kurzintervention bei konsumierenden Jugendlichen

MOVE ist ein Seminarangebot für Mitarbeiter/Innen in Schulen, in der außerschulischen Jugendarbeit in Einrichtungen der Jugendhilfe und in Vereinen.

Es werden Gesprächsführungsmethoden vorgestellt und in Rollenspielen eingeübt. Theoretische Grundlagen, rechtliche Aspekte und Hintergrundwissen zum Thema Sucht werden vermittelt.

Jugendliche Konsumenten definieren sich in der Regel nicht als suchtgefährdet, solange keine schwerwiegenden Folgeprobleme aufgetreten sind. Sie nutzen freiwillig kaum die bestehenden Beratungsangebote. Durch motivierende Gespräche von Personen, die mit Jugendlichen arbeiten, gelingt es möglicherweise, einen Veränderungsprozess in Gang zu setzen.  

 

 

 

Module

 Drucken

Anmeldung

Heike Küfer
Telefon 07351 52-6326
Telefax 07351 52-5326
heike.kuefer(at)biberach.de

Downloads

Anmeldeformular für die Fortbildung

Flyer Move 2019