Schrift: größer | normal | kleiner

Wer ist hier die Flasche

...ein Alkoholpräventionsprojekt für Sportvereine

Übermäßiger Alkoholkonsum ist leider auch in Vereinen oft ein Problem. Das Programm „Wer ist hier die Flasche?“ soll genau dies thematisieren. Dabei geht es nicht um das Bier nach dem Training oder einem Sieg. Es geht darum, zu erkennen, wann es überhand nimmt. Also wenn Alkohol immer dazu gehört und Vereinsmitglieder die nicht mittrinken, als „Flasche“ dastehen.


Teilnehmen können alle Sportvereine aus dem Landkreis Biberach. Die Projektteilnehmer sollen sich mit der Frage „Wie stehen wir zum Alkoholkonsum?“ auf kreative Weise auseinandersetzen. 

Die Gewinner vom Wettbewerb stehen nun fest:

SV Winterstettenstadt e.V. Projekt: „Komm,  wer ist die Flasche?“
FC Bellamont Projekt: „Sport genießen ohne Alkohol“
TSV Hochdorf Projekt: „1. Hochdorfer Jugendgetränk“


Die teilnehmenden Sportvereine hatten in ihren Beiträgen dargestellt, wie im Sportverein auf Alkohol, vor allem im Bereich der Jugend, verzichtet werden kann. Die dargestellten Aktionen und Beiträge wurden im Verein veröffentlicht. Es wurden Befragungen von Vereinsmitgliedern zum Thema „Wie stehst Du zum Alkoholkonsum vor dem Spiel?“ durchgeführt.  Ein alkoholfreies Getränk für Kinder und Jugendliche wurde gemixt und soll künftig günstig im Vereinsheim bereitstehen. Einige der teilnehmenden Vereine stellten neue interne Regeln auf, wie zum Beispiel,  dass niemand nach einem verschossenen Elfmeter eine Kiste Bier zahlen muss, oder keine Mannschaft als Siegprämie Alkohol erhält. Bei Jugendspielen soll kein Verkauf von Alkohol auch für die Erwachsenen, stattfinden. Wichtig dabei war den teilnehmenden Vereinen auch, dass sich Erwachsene im Verein ihrer Vorbildfunktion bewusst sind.

 

Informationen zur Teilnahme:
Landratsamt Biberach
Kommunale Suchtbeauftragte

Module

 Drucken

Kontakt

Heike Küfer
Telefon 07351 52-6326
Telefax 07351 52-5326
heike.kuefer(at)biberach.de